Meldungen aus dem Landesverband

Volksbund unterstützt die "Thüringer Erklärung"

Aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora am 11. April 1945 sowie des 75-jährigen Endes des Zweiten Weltkrieges am 8. Mai unterstützt der Landesverband Thüringen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. die "Thüringer Erklärung" der Repräsentanten aller obersten Thüringer Verfassungsorgane und der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora mit der Unterschrift seines Vorsitzenden Minister a. D. Dr. Michael Krapp und seines Geschäftsführers Henrik Hug.

Die Kriegsgräberstätten in Thüringen, aber auch weltweit, als steinerne Zeugnisse einer grausamen Zeit erinnern uns daran, was passiert, wenn wir politische, ideologische, kulturelle oder religiöse Meinungsverschiedenheiten und Konflikte nicht tolerant und im gegenseitigen Einvernehmen lösen. Sie verpflichten uns, nicht nachzulassen im Bemühen um eine friedliche Zukunft in Deutschland, in Europa, in der ganzen Welt. Der Volksbund leistet seinen Beitrag dazu ganz speziell mit seinen friedenspädagogischen Angeboten und Projekten der Jugend- und Schularbeit, aber auch mit der Unterstützung der Thüringer Friedhofsträger bei der Erhaltung, Sanierung oder Neugestaltung von Kriegsgräberstätten, wie zuletzt bei der Neuanlage des fast vergessenen KZ-Häftlingsfriedhofes in Berga/Elster.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.